Höngger.ch

22°C19°C am 15. Oktober 2018

Themen

Foto: zvg

Fredy Haffner, Verlagsleiter Quartierzeitung Höngger

Kommentar: «Es bitzeli meh» — aber wovon?

28. Juni 2012 .

In den letzten dreieinhalb Jahren hat nichts so viele Reaktionen ausgelöst wie die beiden Artikel unter dem Titel «Dörfs es bitzeli meh sii?». Leserbriefe gingen und gehen noch ein, das Telefon klingelt und auf der Strasse wird weiterdiskutiert.

weiterlesen
Foto: Malini Gloor

Dank dem Sänger der Band stiegen die Anwesenden sogar auf die Stühle und krempelten die Hosenbeine hoch, um sich als «Passagiere der Titanic» vor dem steigenden Wasser zu retten.

Wenn Wohnraum Freude bereitet

21. Juni 2012 .

Die Stiftung Bauen und Wohnen feierte am Samstag, 9. Juni, ihr 60-Jahre-Jubiläum. Alle Mieterinnen und Mieter der Genossenschaftswohnungen wurden eingeladen, um zu feiern und sich kennenzulernen.

weiterlesen
Foto: Fredy Haffner

Blick in die Passage des «Hönggermarkts»: alles andere als lebendig.

«Dörfs es bitzeli meh si?» Vielleicht im «Hönggermarkt»?

21. Juni 2012 .

Nach dem Blick auf die freien Ladenflächen unmittelbar am Meierhofplatz im letzten «Höngger», geht es in dieser Ausgabe um den nahen «Hönggermarkt». Auch dort steht es derzeit nicht zum Besten und wann was geändert wird, ist unklar.

weiterlesen
Foto: Malini Gloor

Legende Sonja und Markus Bosshard mit «Nisto», ihrem Auto, das sie heil durch 33 Länder gebracht hat.

Auf zum Horizont – und der liegt am Ende in Höngg

14. Juni 2012 .

Sonja und Markus Bosshard verliehen vielen Leserinnen und Lesern des «Hönggers» Feriengefühle, indem sie ihre Reiseberichte unter dem Titel «Auf zum Horizont» veröffentlichten. Nun sind die Weltenbummler nach Höngg zurückgekehrt.

weiterlesen
Foto: Fredy Haffner

Schlechtwetter am Meierhofplatz? Links das leere Ladenlokal Im Gässli 2.

«Dörfs es bitzeli meh si?»

14. Juni 2012 .

Was der Meierhofplatz und seine nähere Umgebung an Verkehr zu viel hat, hat er an Angebotsbreite an Fachgeschäften zu wenig. Das Zentrum, so wird befürchtet, «verslumt». Gibt jemand Gegensteuer? Der «Höngger» geht der Frage in zwei Teilen nach.

weiterlesen
Foto: Fredy Haffner

Am Meierhofplatz: Gestern eine Metzgerei, heute eine Bauruine und morgen tatsächlich eine weitere Bäckerei?

Wohin «steuert» der Höngger Detailhandel?

7. Juni 2012 .

Die Generalversammlung des Vereins Handel und Gewerbe brachte nebst klaren Haltungen und Informationen zum Wümmetfäscht auch die brisante Lage des Detailhandels zur Sprache.

weiterlesen
Foto: Malini Gloor

Stets auf dem Sprung und alles dabei, auch das Lächeln im Gesicht: Peter Ruckstuhl auf dem Weg zur Kundschaft.

Höngg persönlich: Peter Ruckstuhl

31. Mai 2012 .

Peter Ruckstuhl kennt so gut wie jeden Haushalt in Höngg: Er ist seit vielen Jahren Elektriker und kommt, wenn’s eben nicht mehr brennt – ob Steckdose oder Lampe, er findet immer eine «Erleuchtung».

weiterlesen
Foto: Malini Gloor

Birgit Rotzler in ihrem hellen, einladenden Geschäft.

Lebensfreude und Mode gehören zusammen

31. Mai 2012 .

Seit Anfang Mai weht ein frischer Modewind durch Höngg: An der Limmattalstrasse 197 hat das Geschäft Rotzler Mode & Accessoires seine Türen geöffnet. Vieles ist neu – einiges nicht . . . 

weiterlesen