Höngger.ch

16°C13°C am 19. Oktober 2018

Themen

«Einige hielten mich für verrückt, weil ich Chips verschenkte»

27. September 2012 .

Wer kennt sie nicht, die berühmten Zweifel Chips in der auffälligen, orangen Verpackung? Dass die Chips ihren Ursprung aber in Höngg haben, wissen längst nicht alle. Die Redaktorin des «Hönggers» sprach mit Hansheinrich Zweifel, dem Höngger Patron der «knackigen» Firma, welche das 50-Jahr-Jubiläum ihres «Frischservice» feiert.

«Mein Vater Heinrich, Inhaber der Mosterei Zweifel in Höngg, hatte einen Cousin im Rümlanger Weiler Katzenrüti, welcher aus einem Teil seiner angepflanzten Kartoffeln 1950 die ersten Chips in der Schweiz herstellte», erinnert sich der 79-jährige Hansheinrich Zweifel. Damals kannte weiterlesen

Foto: Malini Gloor

Ruth Genner, Markus Kägi und Thomas Vellacott beim Spatenstich an der Limmat: Brocken der Uferverbauung wurden mit vereinten Kräften ins Wasser gestossen (von links).

Die Limmat darf wieder aufleben

27. September 2012 .

Kürzlich fand der symbolische Spatenstich zum Limmat-Auenpark Werdhölzli statt. Regierungspräsident Markus Kägi, die Zürcher Stadträtin Ruth Genner sowie WWF-CEO Thomas Vellacott stiessen mit vereinten Kräften einige Steinbrocken der Uferverbauung in die Limmat – die Verbauung soll der Renaturierung des Flusses weichen.

weiterlesen
Foto: Fredy Haffner

Aufmerksame Zuhörer trotz prasselndem Regen am Posten der Zunft Höngg.

Weinweg eröffnet, Quartierverein feierte

27. September 2012 .

Vergangenen Samstag war es endlich so weit: Der Weinweg Höngg wurde eröffnet. Petrus scheint jedoch kein Höngger zu sein, denn es schüttete fast ohne Unterbruch wie aus Kübeln. «Wenn man wie vor 2000 Jahren aus Wasser Wein zaubern könnte, wäre dieser Tag perfekt», meinte denn auch ein Besucher.

weiterlesen
Foto: Fredy Haffner

«Spechte» im Weinberg: Christian Weiss, Daniel Schaub, Roman Riklin.

«Heinz de Specht» kommen nach Höngg

20. September 2012 .

Seit acht Jahren feiern «Heinz de Specht» Erfolg an Erfolg. Ihr drittes Programm heisst wie es ist: «Schön». Mit träfen Untertönen und feinsinnigem Witz. Dass sie am 6. Oktober in Höngg auftreten, kommt nicht von ungefähr und man braucht nicht Ornithologe zu sein, um hinzugehen.

weiterlesen
Foto: zvg

Verstärkung beim «Höngger»

20. September 2012 .

Seit dem 1. September ist das Team des «Hönggers» wieder komplett: Mit Eva Rempfler stellt eine Hönggerin und erfahrene Verlagsfachfrau ihr Wissen und Können in den Dienst der Höngger Quartierzeitung.

weiterlesen

Pläne der VBZ mobilisieren Am Wasser

20. September 2012 .

Was die Strasse Am Wasser an motorisiertem Verkehr zu viel hat, hat sie an öffentlichem zu wenig. Geht es nach den Plänen der Stadt, werden die Verbindungen, so moniert eine breit abgestützte Koalition an Interessens- und Quartiervereinen, bald noch schlechter.

Wer unterhalb der Ackersteinstrasse wohnt und öffentliche Verkehrsmittel benutzen will oder muss, hat die Wahl: Entweder die Treppen hoch zur Limmattalstrasse oder runter zur Tramlinie 17, ehemals Nummer 4. Nun sieht man sich aber mit der auf 2018 geplanten weiterlesen

Foto: Fredy Haffner

Zwischen den Bäumen (links) der Wolfgang-Pauli-Strasse stehen die Baugespanne des «Twist».

Science City nimmt mit «Twist» Gestalt an

13. September 2012 .

Auf dem Campus Hönggerberg der ETH Zürich ist die Siedlung HWO – Projektname «Twist» – mit 497 Zimmern ausgesteckt. Sie markiert einen Meilenstein auf dem Weg von Science City zum Stadtquartier. Eine Ausstellung informiert über die Bautätigkeiten und darüber hinaus.

weiterlesen
Foto: Malini Gloor 

Der Vorstand des Frauenverein Höngg mit Präsidentin Tosca Lattmann, Isabelle Schlagenhauf, Vreni Noli und Silvia Schaich (v. l.).

125 Jahre im Einsatz für die Unterstützung der Frauen

6. September 2012 .

Am letzten Freitag feierten die Frauen des Frauenvereins Höngg das 125-jährige Bestehen ihres Vereins. Am Jubiläumsanlass waren gar drei Männer dabei, die sich in der Gesellschaft überaus wohl fühlten.

weiterlesen
Foto: Louis Egli

Zwei der insgesamt sechs Jungtiere.

Rekord: Sechs Jungtiere im Damhirschpark

30. August 2012 .

So viel Nachwuchs gab es noch nie: Tierpfleger Max Steiner hat nachgesehen. Die Statistik reicht zurück bis ins Jahr 1990. In den folgenden Jahren bis 2002 kamen dreimal vier Jungtiere zur Welt. Nach 2003 erblickten in der Regel zwei bis drei junge Damhirsche das Licht der Welt auf dem Waidberg.

weiterlesen
Foto: Malini Gloor

Daniel Fontolliet freut sich schon auf’s Stand aufstellen am neuen Höngger Markt.

«Höngg öppis z’lieb tue»

23. August 2012 .

Daniel Fontolliet, Inhaber der Drogerie Hönggermarkt, ruft einen kleinen, feinen Wochenmarkt ins Leben. Ab dem 30. August werden lokale Produzenten jeden Donnerstag ihr Angebot feilhalten.

weiterlesen