Höngger.ch

29°C24°C am 16. August 2018

Dorfleben

Foto: zvg

Esther Maurer nimmt Stellung.

Fragen zum Werdinsel-Openair an Esther Maurer

11. Juni 2009 .

Das Werdinsel-Openair 2009 wurde von den Veranstaltern abgesagt, weil die Stadt nur eine Bewilligung für einen Tag erteilt hätte (siehe «Höngger» von letzter Woche). Der «Höngger» richtete in diesem Zusammenhang einige Fragen an die Vorsteherin des Polizeidepartements der Stadt Zürich, Stadträtin Esther Maurer (SP).

weiterlesen
Foto: Fredy Haffner

Monika Weber, Roger Kaufmann und Monika Stocker (von links), bestens gelaunt am Rand der offiziellen Eröffnungsfeier.

Wohn- und Tageszentrum Heizenholz eröffnet

11. Juni 2009 .

Am 21. Oktober 1972 wurde die Jugendsiedlung Heizenholz eröffnet. 35 Jahre später war eine Gesamtsanierung unumgänglich. Entstanden sind neue, bedürfnisorientierte Räume in sorgfältig angepassten Gebäuden und ein neues Betriebskonzept. Die neue Nachbarschaft folgt noch.

weiterlesen
Foto: Fredy Haffner

Armin Lusser (mit Bild), rechts neben ihm Martin Fricker und aussen rechts der 10 000. Besucher, Roman Eichmann.

Jubiläum im Kraftwerk Höngg

28. Mai 2009 .

Das Kraftwerk Höngg ist auf der Werdinsel seit 1893 in Betrieb. Seit 2005 ist es auch ein Museum. Am 18. Mai durften der 9999. und der 10 000. Besucher begrüsst werden. Eine Geschichte über Geschichten.

weiterlesen
Foto: Fredy Haffner

René Graf, vom Fotografen «gestört» bei der Arbeit vor dem Wohnzentrum Frankental.

Höngg persönlich: René Graf

22. Mai 2009 .

René Graf erkennt man leicht an seiner strohblonden Mähne, um die ihn jeder Wikinger beneiden würde – und an seinem federnden Gang. Doch der 39-jährige Vater zweier Kinder fährt weder zur See noch spielt er Basketball. Er ist Zimmermann bei der Firma Kropf Holz in Höngg.

weiterlesen
Foto: Illustration, Fredy Haffner

Der Angeklagte stehend, dem Übersetzer zugewandt.

Verurteilung im Brandfall «Limmatberg»

14. Mai 2009 .

In der Nacht auf den 19. Oktober 2007 brannte das Restaurant Limmatberg an der Imbisbühlstrasse 1 vollständig aus. Bald war klar: Es war Brandstiftung. Letzten Donnerstag stand ein Angeklagter vor dem Bezirksgericht und kassierte 4½ Jahre Gefängnis unbedingt.

weiterlesen
Foto: Marcus Weiss

Claire Pilgers Strahlen ist und war nur eines ihrer vielen «Markenzeichen“.

«Ich habe viele schöne Erinnerungen»

9. April 2009 .

Während 41 Jahren hat Claire Pilger in Höngg Schule gegeben. Nach ihrer Pensionierung denkt sie noch immer gerne an die vielfältigen Erlebnisse mit ihren Schülerinnen und Schülern zurück.

weiterlesen
Foto: Guy Schorderet

Die Klasse von Regula Handschin wurde für den Fototermin kurzerhand zur «Klasse Steinberger».

«Emil» funktionierte vor Jung und Alt

19. März 2009 .

Dass Emil Steinberger letzten Mittwoch in Höngg seinen vielbeklatschten Auftritt hatte, ist ursprünglich Guy Schorderet, Oberstufenlehrer im Schulhaus Lachenzelg, zu verdanken – er hatte ihn auf gut Glück angefragt, im Rahmen der Projekttage zum Thema «Lügen» eine Lesung zu halten. Spontan wie Emil ist, sagte er zu und ein Wort gab das andere.

weiterlesen
Foto: Fredy Haffner

Trudi Gerster erzählte und alle hörten gebannt zu.

Trudi Gerster erzählte in Höngg

12. März 2009 .

Letzten Samstag endete die an sich schon spezielle Eröffnungswoche des Gwunderfizz – Kindermode und mehr – mit einem speziellen Anlass: Trudi Gerster, die grosse alte Dame der Mundart- Erzählkunst, gab sich die Ehre.

weiterlesen
Foto: Fredy Haffner

Das Baugespann auf der noch freien Wiese im Rütihof: Die Argumentation geht weiter.

Die IG Pro Rütihof wehrt sich

12. März 2009 .

Im Interview des «Hönggers» vom 5. März mit Linda Mantovani, Direktorin der städtischen Stiftung für Alterswohnungen, sind einerseits mehrere Behauptungen über das Vorgehen und die Beschreibung der geplanten Überbauung Ringling unhaltbar. Andererseits zeugen ihre Aussagen an die Gegner, darunter eine Mehrheit des Quartiervereins, von einer Geringschätzung sondergleichen, gegen die sich die IG Pro Rütihof nachdrücklich wehrt.

weiterlesen