Höngger.ch

4°C1°C am 14. Dezember 2017

Dorfleben

Foto: Patricia Senn

Liliane Forster, Christian Mossner und Johann Mannes präsentieren ihr Gemeinschaftswerk «Video-Storytelling» .

So geht Storytelling

8. November 2017 .

Stolz präsentierten Liliane Forster, Christian Mossner und Johann Mannes ihr Gemeinschaftswerk «Video-Storytelling» im Fasskeller des Zweifel Vinariums.

weiterlesen
Foto: Visualisierung: nightnurse images, Zürich

Gesamtansicht des Projekts stadteinwärts

Wehrhafte Höngger

25. Oktober 2017 .

In Höngg regt sich Widerstand: Das Komitee «Gegen den Höhenwahn» wehrt sich gegen die zwei Hochhaus-Wohntürme der geplanten Überbauung des Hardturm-Areals. Neben den Nachteilen durch den entstehenden Schattenwurf sehen die Mitglieder vor allem das gewachsene Stadtbild von Zürich gefährdet, wie im Gespräch mit den Mitbegründern des Komitees Peter Aisslinger, Marcel Knörr und Felix E. Müller deutlich wird.

weiterlesen

Erzählen verbindet Generationen

25. Oktober 2017 .

Das zweite Erzählcafé der reformierten Kirche Höngg machte dem Generationenhaus Sonnegg alle Ehre: Mit drei Jugendlichen und fünfzehn Gästen zwischen 60 und 90 kamen am Freitag unterschiedliche Generationen miteinander in Kontakt und ins Gespräch, diesmal zum Thema «Schule juhee – Schule o weh».

Ein Thema also, zu dem auch alle Generationen etwas zu erzählen haben. Und so verschieden sind die Erfahrungen gar nicht, welche die Jugendlichen und die Pensionierten in ihrer Schulzeit gemacht haben. Solidarität und Hilfsbereitschaft zum Beispiel sind Erziehungsziele, die vor weiterlesen

Foto: Wolfgang Meyer

Die Alphornbläser-Vereinigung Zürich-Stadt verbreitete schöne Stimmung.

Das beste Sauerkraut der Gegend

11. Oktober 2017 .

Der Männerchor Höngg lud zur siebzehnten «Metzgete» auf dem Hof des Hönggebergs. Für gutes Sauerkraut, lebendige Nachbarschaft und eine gesunde Vereinskasse.

weiterlesen
Foto: Patricia Senn

Erich und Louis Egli in ihrer Druckerei in Niederhasli. Die grosse Maschine im Hintergrund läuft auch heute noch wie am Schnürchen.

Ein halbes Jahrhundert in Höngg aktiv

11. Oktober 2017 .

Seit 50 Jahren führen die Brüder Erich und Louis Egli die Druckerei AG Höngg. 35 Jahre waren sie auch Verleger und Redakteure des «Hönggers», den sie damals vor dem «Aus» retteten. Ans Aufhören denken sie noch lange nicht.

weiterlesen
Foto: Dagmar Schräder

Rund 100 Leute waren am Neuzuzügeranlass mit dabei.

Freundlicher Begrüssungsanlass

27. September 2017 .

Am vergangenen Donnerstag fand der vom Quartierverein Höngg organisierte Neuzuzügeranlass statt. Während der Führung durch das Zentrum von Höngg erhielten die Besucherinnen und Besucher Informationen mit historischem Hintergrund, beim anschliessenden Apéro präsentierten sich die Vereine Hönggs.

weiterlesen
Foto: Fredy Haffner

Die Ersatzneubauten Bäulistrasse 51 und 53 hinter der im 18. Jahrhundert errichteten, denkmalgeschützten Rebbergmauer.

Fragen zur Kernzonenerweiterung

13. September 2017 .

Noch bis und mit 2. Oktober läuft die Rekursfrist gegen die Teilrevision der Bau- und Zonenordung. Teil davon ist auch die Erweiterung der Kernzone Höngg. Doch den betroffenen Grundeigentümern sagte dies niemand, obwohl der zu hinterfragende Entscheid Folgen haben wird.

weiterlesen

Unbekannte quälen Tiere auf dem QuarTierhof Höngg

13. September 2017 .

In der Nacht vom 9. auf den 10. September drangen ein oder mehrere Unbekannte in die Scheune des QuarTierhofs Höngg ein und töteten mehrere Kaninchen.

Den beiden Kindern, die an diesem Sonntagmorgen gegen 10 Uhr im QuarTierhof eintrafen, um ihre Kaninchen zu besuchen und zu füttern, bot sich ein äusserst trauriges Bild: Die Kaninchenställe standen sperrangelweit offen, Fellknäuel lagen auf dem Boden herum, die Kaninchen weiterlesen

Foto: Patricia Senn

Das erste Erzählcafé zum Thema «Damals in Höngg» stiess auf reges Interesse.

Als man in Höngg noch Skifahren konnte

13. September 2017 .

Am vergangenen Freitag fand zum ersten Mal das «Erzählcafé» im Familien- und Generationenhaus Sonnegg statt. Das Thema «Höngg, Damals» schien viele anzusprechen: Die Sessel und Sofas waren alle rasch besetzt, der Raum erfüllt von Gelächter und «Hallos».

weiterlesen