Höngger.ch

4°C1°C am 14. Dezember 2017

Dorfleben

Foto: Patricia Senn

Am «Höngger Zmorge» lassen sich auch gut neue Kontakte knüpfen.

Frühstück im Museum

6. Dezember 2017 .

Immer am Abstimmungssonntag findet im Ortsmuseum der «Höngger Zmorge» statt. Bei feinem Zopf, Kaffee und Aufschnitt trifft man sich und spricht über Gott und die Welt – aber nicht zwingend über Politik.

weiterlesen
Foto: zvg

Martina Zürcher-Böni, Lydia Doornbosch Büttiker, Onorina Bodmer und Pia Zürcher (v.l.n.r.)

Ein trüber Barbaratag am Meierhofplatz

6. Dezember 2017 .

Bereits seit über 15 Jahren verteilen die Frauen der FDP 10 am Barbaratag, 4. Dezember, Kirschbaumzweige der Familie Thomas und Esther Wegmann an die Höngger Bevölkerung.

weiterlesen

Restaurant Rütihof schliesst

6. Dezember 2017 .

Mit grossem Bedauern teilt das Team vom Restaurant Rütihof mit, dass der Betrieb aus wirtschaftlichen Gründen per Ende Jahr geschlossen wird.

«Wir haben gekocht, gegessen und getrunken, gefeiert und gelacht, gebacken, gespielt und getanzt. In dieser Form leider nur noch bis Ende Jahr», schreibt Sandro Morellini in seinem letzten Newsletter. «Nach fünf Jahren, in denen ich mein Herzblut, meine Zeit und weiterlesen

Strafen Sie uns ab?

22. November 2017 .

Wir wollen nur Ihr Geld. So einfach wäre das Kind beim Namen zu nennen. Aber das gehört sich einfach nicht. Soviel Anstand darf man sogar von Journalisten erwarten. Von Verlegern sowieso. Und deshalb habe ich weder gedacht geschweige denn geschrieben – das träumen Sie gerade nur – dass wir nur Ihr Geld wollen. Und dass, wer kein Geld übrig hat, hier aufhören kann zu lesen: Es findet sich auch in diesem «Höngger» genügend anderer Lesestoff, und den gönnen wir grundsätzlich und weiterhin allen gratis.

Doch jenen, die jetzt noch hier lesen, sei wie jedes Jahr in Erinnerung gerufen, dass der «Höngger» nicht alleine von Werbung lebt. Auch wenn wir auf treue, sehr gute Kundinnen und Kunden zählen dürfen – ihnen sei hier explizit gedankt weiterlesen

Das Infozentrum entwickelt sich

22. November 2017 .

Am Anfang war das Höngger Infozentrum nur eine Idee und den Möglichkeiten waren keine Grenzen gesetzt. Jeder konnte es in seinen Gedanken füllen und einrichten, zum Leben erwecken und sich entwickeln lassen – ganz nach Belieben und Präferenz.

weiterlesen

Postulat verlangt Umnutzung der «Wartau»

22. November 2017 .

Am Mittwoch, 8. November, wurde im Gemeinderat das Postulat von Mathias Egloff (SP) und Ronny Siev (GLP) behandelt, das den Stadtrat auffordert zu prüfen, «wie die nicht mehr als solche benutzte Tramremise in der Wartau zusammen mit dem Rangierfeld und eventuell dem angrenzenden Strassenraum und der Tramschlaufe gegenüber zu einem Begegnungsort gestaltet werden kann, der in Höngg einen ˂Dorfplatz˃ schafft».

Damit wurde parlamentarisch eine Idee aufgenommen, welche Gastautor Alex Steiner im «Höngger» vom 17. August unter dem Titel «Komatöses Höngg» kolportiert hatte. Auch die beiden Gemeinderäte und ihre Mitunterzeichnenden sehen an dieser Stelle «am ehesten den Ort, an dem die weiterlesen

Markt für einen guten Zweck

8. November 2017 .

Am 3. und 4. November fand der traditionelle Bazar der reformierten Kirchgemeinde Höngg statt. An zahlreichen Ständen konnten selbstgefertigte Artikel eingekauft werden, der Erlös kam vollumfänglich sozialen Projekten zugute.

Der Bazar der reformierten Kirche gehört zur Herbstzeit in Höngg ganz einfach dazu. Seit Jahrzehnten stellt dieser Anlass eine feste Grösse auf der Höngger Agenda dar und lockt alljährlich Hunderte von Besucherinnen und Besuchern zum Flanieren, Stöbern, Kaufen, Plaudern und weiterlesen

Foto: Fredy Haffner

Der Biber bedient sich

8. November 2017 .

Der – oder die – Biber auf der Werdinsel hinterlassen sichtbare Spuren. Nun auch an grossen Bäumen. Aktuell an einer Weide. Die Zuständigen überlegen sich, wie man mit dem geschützten Tier den richtigen Umgang findet.

weiterlesen
1 2 3 55