Höngger.ch

12°C10°C am 25. April 2018
Firmen

Tag des richtigen Liegens

27. März 2018 von

Von

Online seit
27. März 2018

Printausgabe vom
29. März 2018
Beitrag bewerten

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Bei vielen Menschen werden die Rückenschmerzen während der Nacht grösser und sind am Morgen am schlimmsten. Auch wenn sie im Laufe des Tages wieder nachlassen, stellt sich die Frage, ob das Bett an den Schmerzen und Verspannungen schuld ist.

Wie muss denn ein gutes Bett sein, eher hart oder weich und wie lässt sich das herausfinden? So kompliziert wie es scheint, ist es gar nicht. Entscheidend dafür, welche Matratze oder welches Bett zu einem passt, sind die persönlichen Masse, die Konstitution, also ob die Schulter breit oder schmal, die Taille schlank oder eher füllig ist. Auch das Gewicht spielt eine Rolle.
Um herauszufinden, wie ein Bett für den eigenen Körper sein muss, lässt man sich einfach ausmessen. Am «Tag des richtigen Liegens» offerieren die Liege- und Schlaftherapeuten der IG-RLS eine kostenlose Ausmessung mit Liegeanalyse. Mit dem richtig passenden Bett können Verspannungen reduziert oder sogar ganz vermieden werden. Beim Ausmessen gibt es ausserdem Gratis-Tipps, wie zum Beispiel, was an einem Bett verändert werden kann, um ein besseres Ergebnis zu erzielen, oder worauf beim Matratzen- oder Bettersatz geachtet werden sollte. Wer unter Nacken oder Rückenschmerzen im Bett leidet, sollte die Gelegenheit nutzen, um sich Klarheit zu verschaffen wie seine Situation verbessert werden kann.

Gratis Ausmess-Aktion
Am 3. Mai von 10 bis 12 Uhr und von 14 bis 18 Uhr. 19 bis 21 Uhr: Vortrag. Was tun bei Liege- und Schlafproblemen? Die Teilnehmerzahl ist limitiert. Der Vortrag ist kostenlos und findet im Creativa Schlafcenter AG, an der Wehntalerstrasse 539 in 8046 Zürich statt. Anmeldung bitte unter 044/371’72’71 oder via zimmermann@creativa-schlafcenter.ch

Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar.


500