Höngger.ch

25°C21°C am 20. September 2018
Ratgeber

Rezept des Monats: Lamm Pasanda

22. September 2015 von

Foto: Food & Bild GmbH, Oliver Roth
Foto: Archiv Höngger

Küchenchef Aminul (Abu) Islam

Von

Online seit
22. September 2015

Printausgabe vom
24. September 2015
Beitrag bewerten

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Rezept für 4 Personen, empfohlen vom Restaurant Rütihof.

Zutaten

500 g Lammfleisch ohne Knochen
150 ml Rotwein
75 ml Öl
3 Knoblauchzehen, gepresst
5 cm Ingwerwurzel, gerieben
1 TL Kreuzkümmelsamen, gemahlen
2 EL Ghee (geklärte Butter, im Asialaden oder gut assortiertem Grossverteiler)
1 grosse Zwiebel, gehackt
1 TL Garam Masala (Gewürzmischung zur Zubereitung von Curry, im Asiashop oder gut assortiertem Grossverteiler erhältlich)
2 frische Chili-Schoten, halbiert
300 ml Naturjoghurt
2 EL gemahlene Mandeln
20 ganze, blanchierte Mandeln
Salz
Beilage: Basmatireis

Zubereitung

Das Lamm in 2.5 cm breite und 10 cm lange Streifen schneiden und bereitstellen.
Rotwein, Öl, Knoblauch, Ingwer, Koriander und Kreuzkümmelsamen in einer grossen Schüssel (nicht Metall) vermengen. Das Lammfleisch darunterziehen und eine Stunde marinieren lassen.
Ghee in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin anbräunen.
Lammfleisch abtropfen lassen und die übrige Marinade beiseite stellen.
Das Fleisch mit Küchenpapier trockentupfen und danach zu den Zwiebeln in die Pfanne geben. Bei starker Hitze gleichmässig anbraten.
Den Rest der Marinade in die Pfanne geben und langsam aufkochen. Garam Masala, Chilischoten, Joghurt, gemahlene und ganze Mandeln unterrühren und mit Salz abschmecken. Bei geschlossenem Deckel 12 bis 15 Minuten köcheln lassen, bis das Lammfleisch zart ist.

Restaurant Rütihof
Rütihofstrasse 19
8049 Zürich
Telefon 043 544 24 56
www.restaurantruetihof.ch
info@restaurantruetihof.ch

 

Personalien
Küchenchef Aminul Islam ist in Bangladesch geboren und aufgewachsen. Mit 14 Jahren ist er nach Europa ausgewandert und hat zunächst eine neue Heimat in Deutschland gefunden. Dort absolvierte er eine Lehre als Koch in einem Fünf-Sterne-Hotel. Mit seiner heutigen Frau zog er in die Schweiz, wo sie heute gemeinsam mit ihren vier Kindern nun schon seit fast zehn Jahren im Rütihof Leben. Aminul zeichnet sich als herausragender Koch mit viel Witz und Charme aus, der gerne den direkten Kontakt mit den Gästen pflegt.

Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar.


500