Höngger.ch

6°C3°C am 10. Dezember 2018
Vereine

Quartierverein Höngg: Bericht aus dem Vorstand, 3. März 2015

18. März 2015 von

Von

Online seit
18. März 2015

Printausgabe vom
19. März 2015
Beitrag bewerten

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Höngger Adventszauber

Der Quartierverein Höngg (QVH) begrüsste Tiziana Werlen, die treibende Kraft hinter dem voraussichtlich dieses Jahr erstmals stattfindenden «Höngger Adventszauber», als Gast an der letzten Vorstandssitzung. Zusammen mit QVH-Vizepräsidentin und Mitorganisatorin Karin Keller informierte sie über den aktuellen Planungsstand, der sich folgendermassen umreissen lässt:
Datum, Zeit: Donnerstag, 26. November, voraussichtlich von 18 bis 21 Uhr. Details: (Kurz-)Konzept, Anmeldeformulare, Teilnehmerlisten usw. werden auf www.zuerich-hoengg.ch publiziert und auf dem aktuellen Stand gehalten. QVH-Mitglieder dürfen anlässlich der Generalversammlung auf weiterführende Informationen gespannt sein. Organisation: Um die bereits an der parallel zum Wümmetfäscht stattfindenden Gewerbeschau stark engagierten HGH-Mitglieder zu entlasten, hat der QVH das Patronat für den «Höngger Adventszauber» übernommen. Bei Fragen sind Tiziana Werlen und Karin Keller unter der E-Mail-Adresse adventszauber@zuerich-hoengg.ch erreichbar. Presse: Der Vorstand des Quartiervereins nimmt mit Freude zur Kenntnis, dass der «Höngger» sich als Pressepartner für den «Höngger Adventszauber» zur Verfügung stellt.

Vernetzungsanfrage des Quartiervereins Wipkingen

Der Vorstand des QV Wipkingen (QVW) hat dem QVH eine «Vernetzungsanfrage» bezüglich der neuen Fahrpläne im ZVV gesandt. In der Anfrage ging es darum, dass die neuen Fahrpläne für die Jahre 2016/2017 aufgelegt werden und alle Interessierten bis zum 25. März 2015 Eingaben machen können. Der QVW beteiligt sich mit einer Eingabe und macht sich für den Viertelstundentakt ab Bahnhof Wipkingen stark. Der QVH-Vorstand hat das Anliegen diskutiert und einhellig die Unterstützung des QVW beschlossen.

Quartierverein intern: Vorstand

Heidi Mathys hat per Generalversammlung 2015 ihren Rücktritt aus dem QVH-Vorstand bekanntgegeben, woraufhin Alexander Jäger bezüglich eines an der aktiven Vorstandsarbeit interessierten SVP-Mitgliedes mit der Höngger Parteileitung Kontakt aufgenommen hat. Aus den Reihen von SP und GLP Höngg wurden bis dato noch keine Interessenten für ein QVH-Vorstandsamt nominiert.

Eingesandt von Alexander Jäger, Präsident Quartierverein Höngg

Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar.


500