Höngger.ch

-1°C-2°C am 22. Februar 2018
Vorschau

«Pfadi hilft!»

7. Februar 2018 von

Von

Online seit
7. Februar 2018

Printausgabe vom
08. Februar 2018
Beitrag bewerten

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Dieses Jahr führt die Pfadi St. Mauritius Nansen zum zweiten Mal ihre Aktion «Pfadi hilft!» durch. Am 3. März bieten die Pfadis der Einwohnerschaft des Kreis 10 ihre Hilfe an.

Am 3. März zwischen 11 und 17 Uhr bieten sie ihre Hilfe bei mühsamen, schwierigen Aufgaben. Dabei wird das Leitungsteam, welches aus 15- bis 23-jährigen Jugendlichen besteht, gemeinsam mit den Pfadis den Wünschen des Quartiers entgegenkommen.

Fenster putzen, Legos sortieren oder kleine Bäume fällen

Aufgrund der tollen Erfahrungen vom letzten Jahr, beschloss die Pfadi, ihre Hilfe auch dieses Jahr zur Verfügung zu stellen. Es entstanden spannende Begegnungen und die Pfadis konnten nebst dem schönen Gefühl, geholfen zu haben, auch neue Fähigkeiten erlernen. Die Jugendorganisation sucht nun wieder nach Menschen, die Hilfe beim Streichen von Wänden, sortieren von Legos, Putzen von Fensterläden oder beim Einkaufen brauchen. Sie erledigen Arbeiten aller Art, die einzige Bedingung ist, dass die Aufgaben nicht mehr als 2,5 Stunden in Anspruch nehmen und im gegebenen Zeitraum erledigt werden können.

Dem Quartier etwas zurückgeben

Der Kreis 10 ist die Heimat fast aller Vereinsmitglieder. Die Pfadi schätzt die Hilfsbereitschaft und die Unterstützung sehr, die sie von verschiedenen Seiten aus diesem Quartier erhält. Deshalb hat sie sich dafür entschieden, dem Quartier etwas zurückzugeben.

Eingesandt von Eleni Tremp v/o Schinaja und Fabrice Trutmann v/o Trick

Wer zu Hause eine Aufgabe hat, die er oder sie gerne abgeben würde, kann sich bis zum 25. Februar unter info@pfadismn.ch anmelden. Bitte angeben, wo Hilfe benötigt wird, in welchem Zeitraum die Arbeit zu erledigen ist und was an Material/Werkzeugen vorhanden ist.
Die Pfadis freuen sich auf die Aufgaben und werden in der Woche darauf am 10. März am nationalen Schnuppertag der Pfadi in gewohntem Auftritt zu sehen sein. Wer sich über den Verein informieren möchte, kann dies gerne auf www.pfadismn.ch tun.

Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar.


500