Höngger.ch

18°C14°C am 17. August 2018
Ratgeber

Online sicher einkaufen

14. Dezember 2017 von

Von

Online seit
14. Dezember 2017

Printausgabe vom
14. Dezember 2017
Beitrag bewerten

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Online shoppen ist bequem und rund um die Uhr möglich. Schnell ist die günstigste Variante ausgemacht und das am besten bewertete Produkt gefunden. Trotz vieler Vorteile sollten einige Punkte beachtet werden, damit das Einkaufserlebnis positiv bleibt.

Es kommt leider immer wieder vor, dass Kriminelle sich in Systeme einhacken und sich sensible Kundendaten aneignen, wie Kreditkartenangaben, Telefonnummern oder E-Mail-Adressen. Mit folgenden Massnahmen macht man Online-Betrügern das Leben ganz schön schwer:

Verschlüsselte Verbindung und Gütesiegel

Idealerweise wird der gesamte Einkauf über eine gesicherte Verbindung abgewickelt, erkennbar am «https» zu Beginn der Browser-Zeile. Mindestens aber der Checkout-Prozess – also die Eingabe der Kunden- und Bezahldaten – muss verschlüsselt erfolgen. Anbieter mit Gütesiegeln wie «ZSOS – Zertifizierte Schweizer Online Shops», dem EHI-Label «Geprüfter Online-Shop» oder der «Trusted Shops Guarantee» sind vorzuziehen. Zudem weisen interne Bewertungssysteme, Kommentarfunktionen und Communities auf vertrauenswürdige Seiten hin.

Gefälschte Shops und Preisfallen

Ist die Fälschung gut gemacht, bemerkt man beim Einkauf nichts – nur die Ware kommt nie an. Namen des Shops in eine Suchmaschine eingeben, schon entdeckt man die schwarzen Schafe, meist in Erfahrungsberichten auf Diskussionsforen. Vor dem Kauf sollte ausserdem auf allfällige Zusatzkosten für Lieferung oder Bezahlmodalitäten geachtet werden. Um bei Cyber-Risiken auf Nummer sicher zu gehen, kann der Haushaltversicherung ein Cyber-Schutz-Leistungspaket beifügt werden.

Christian Schindler, Generalagent der Mobiliar Zürich
Telefon 044 217 99 11
E-Mail an zuerich@mobiliar.ch
www.mobiliar.ch/zuerich

Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar.


500