Höngger.ch

23°C21°C am 23. Mai 2018
Vereine

Nostalgische Tramfahrt durch Höngg

8. Dezember 2015 von

Foto: zvg

Ein solches Bild weckt nostalgische Gefühle.

Foto: zvg

Die Jahresschlussfahrt führte vom Bellevue über Zürich-Altstetten zum Werdhölzli und zur Wartau.

Von

Online seit
8. Dezember 2015

Printausgabe vom
10. Dezember 2015
Beitrag bewerten

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Am letzten Sonntag führte der Verein Tram-Museum Zürich die traditionelle Jahresschlussfahrt durch.

Dieses Jahr kam wieder einmal der «Be4/4 1392» mit dem Anhänger «C4 732», wegen der kleinen Fahrkurbel «Kurbelizug» genannt, zum Einsatz. Vom Bellevue ging die Fahrt via Bahnhof Zürich-Altstetten und Werdhölzli zur Wartau. Der Tramzug war stilgerecht für Höngg als Linie 13 betafelt worden. Unterwegs wurden einige Fotohalte durchgeführt. In der Tram-Werkstätte Wartau fand ein kleiner Apéro statt, und die Kollegen von der Tram-Arbeitsgruppe informierten über die aktuellen Renovationsarbeiten am Anhänger «C2 687». Anschliessend führte die Fahrt wieder zurück in die Stadt und zur Burgwies ins Tram-Museum.

Helfende Hände sind immer willkommen

Helfende Hände sind in der Tram-Werkstätte immer willkommen. Idealerweise Fachleute aus dem Holz- oder Elektrobereich für unsere vielen Projekte. Aber auch für Nicht-Profis gibt es immer etwas zu tun. Gearbeitet wird in der Regel am Mittwochabend. Interessenten können sich gerne beim Leiter der Arbeitsgruppe Tram melden: Werner Schubauer, Telefon 079 635 39 54, oder beim Vizepräsidenten Christoph Wehrli, Telefon 079 173 66 61. Infos finden sich unter www.tram-museum.ch.

Eingesandt von Tommy Grünberg, Verein Tram-Museum Zürich

Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar.


500