Höngger.ch

1°C-2°C am 13. Dezember 2018
Firmen

Frühlingserwachen im Restaurant Rütihof

8. März 2015 von

Von

Online seit
8. März 2015

Printausgabe vom
09. April 2015
Beitrag bewerten

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Sandro Morellini, der im Sommer 2013 das Restaurant Rütihof neu eröffnet und per Ende Januar nun die operative Leitung übernommen hat, freut sich mit seinem Team bereits jetzt auf die dritte Gartensaison.

Tagsüber ist der initiative Gerant, Sandro Morellini, seit bald neun Jahren im Finanzwesen als Spezialist für internationale Zahlungen für Hilfsorganisationen und Stiftungen tätig. Die tägliche Nähe zu anderen Kulturen fasziniert ihn seit seiner Kindheit. Vielleicht, weil er in einem solchen Umfeld aufgewachsen ist: Seine Schwester kam in Rio de Janeiro zur Welt, sein Bruder in Tokio, wo Morelllini bereits im Kindergartenalter war. Durch seine späteren Reisen lernte er viele verschiedene Küchen kennen, und diese bringt er seit knapp drei Jahren mit Erfolg ins Rütihofquartier. «Die verschiedenen Wochenend-Events mit Spezialitäten aus fernen Landen bringen Abwechslung ins Quartier. Uns ist wichtig, dass wir fremde Kulturen und Küchen zelebrieren, denn jedes Land hat seine kulinarischen Besonderheiten und mit Freude sehe ich, wie sich eine Dynamik entwickelt und die Gäste immer wieder zurückkehren», sagt Morellini. In Abu hat Morellini einen begabten und leidenschaftlichen Koch gefunden, der rassige Currys, aber auch bodenständige Küche auf den Teller zaubert. «Abu ist aus Sri Lanka und die Sonne in Person. Seine Speisen bereitet er mit Herzblut zu, das merken die Gäste», meint Morellini. Immer öfter wird das Team auch für Bankette oder Caterings ausserhalb des Restaurants angefragt. Kommenden Sommer plant Morellini mehrere Spezialitäten-Events, die zudem mit musikalischer Unterhaltung begleitet werden. Den Auftakt dazu macht der Muttertag: Zusammen mit der Band «El Rinconcito» findet am Sonntag, 10. Mai, ein peruanisches Fest mit Köstlichkeiten aus Peru statt. Bei schönem Wetter im Garten. Nebst den typischen Nationalgetränken wie «Pisco Sour», ein Cocktail aus Traubenschnaps, «Chicha morada», ein Maisgetränk, oder das peruanische Bier «Cusqeña» werden Köstlichkeiten  wie «Tamales de pollo o chancho», eine Masse aus Huhn oder Schwein in Bananenblätter gekocht sowie «Ceviche de pescado», roher Fisch in Limettensaft mariniert, serviert. Morellini wünscht sich, dass sich die Mütter an diesem besonderen Tag feiern und sich von den peruanischen Köstlichkeiten verwöhnen lassen. Das Fest beginnt um 10 Uhr und dauert bis 18 Uhr. (pr)

Restaurant Rütihof
Rütihofstrasse 19
8049 Zürich
info@restaurantruetihof.ch
Neues Event-Programm: www.facebook.com/restaurantruetihof
Sommeröffnungszeiten:
Dienstag, Mittwoch, Donnerstag 11 bis 14 und 18 bis 22 Uhr
Freitag: 11 bis 14 und 18 bis 23 Uhr
Samstag: 16 bis 23 Uhr
Sonntag und Montag geschlossen

Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar.


500