Höngger.ch

21°C18°C am 22. Juli 2018
Kirchen

Erfolgreiches «Mittagsessen für alle»

14. März 2018 von

Foto: zvg

Das Essen am «Mittagessen für alle» wird jeweils von Freiwilligen frisch gekocht, für Menschen jeder Generation.

Von

Online seit
14. März 2018

Printausgabe vom
15. März 2018
Beitrag bewerten

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

«Mittagsessen für alle» findet als ein Angebot der Reformierten Kirche einmal im Monat im Sonnegg statt.

Das Essen wird jeweils von Freiwilligen frisch gekocht, für Menschen jeder Generation, weshalb die Preise auch sehr moderat sind: 14 Franken, beziehungsweise zehn Franken für die halbe Portion, plus ein Dessert für zwei Franken fünfzig. Und der Gewinn ist für einen guten Zweck bestimmt. 2017 haben zwischen 33 und 50 Erwachsene und zwei bis sieben Kinder pro Essen teilgenommen. Aber auch neue Gäste finden auf jeden Fall ihr Plätzchen.  Das Freiwilligen-Team unter Leitung von Monika Brühlmann hat im vergangenen Jahr mit den «Mittagessen für alle» 5000 Franken eingenommen; ein tolles Ergebnis, wofür allen, die mit ihrem Besuch beim Mittagessen diese schöne Spende ermöglicht haben, herzlich gedankt sei. Der Geldbetrag wurde vom Team auf sechs Projekte aufgeteilt: Je 1000 Franken gingen an die Sehhilfe Zürich, die Iglesia Evangelica Suiza in Argentinien (Küchenumbau), die Sieber Sozialwerke Zürich und an ein Kinderprojekt in Burma; je 500 Franken erhielten die Kinderhilfe Madagaskar (Schule) und die Mission am Nil, Panzi Zentrum in Kongo. Die Gastgeberinnen Doris Arnold, Silvia Bohli, Magi Eigenheer, Vreni Fischer, Claudia Flückiger, Anni Grauwiler, Trudi Kömeter, Margrit Lüscher, Liz Schneller, Daniela Schwarz, Renate Stephan, Margrit Täschler, Annemarie Vogel, Ruth Wyss und Monika Brühlmann freuen sich, die treuen und hoffentlich vielen neuen Gäste an den nächsten Mittagessen begrüssen zu dürfen: am 28. März / 25. April / 30. Mai / 20. Juni, jeweils ab 11.30 Uhr, ohne Anmeldung und mit Eintreffen bis spätestens 13 Uhr. 

Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar.


500