Höngger.ch

6°C4°C am 19. Januar 2018

Gelungener Jahresschluss mit Baillar«goal»-Hattrick

22. November 2017 .

Nur rund fünf Minuten traten die Gäste zu Beginn des Spiels am Samstag, 11. November, auf dem Hönggerberg dominant und entschlossen auf. Danach überliessen sie die Gangart den siegeshungrigeren Stadtzürchern. Diese wollten, nachdem aus den letzten vier Spielen nur ein Punkt resultierte, mit einem positiven Resultat in die Winterpause steigen. Und das gelang.

Tyron Pepperday eröffnete in der zehnten Minute für die Roduner-Boys den Torreigen und der Elsässer Gael Baillardgeault, alias Baillar«Goal», erzielte zehn Minuten später bereits das vorentscheidende 2:0. Die schöne Vorarbeit zu diesem Treffer leistete Pascal Forny. Als wiederum Baillar«Goal» (38.) weiterlesen

Unentschieden gegen Thalwil

8. November 2017 .

Die Gastgeber hätten nach vier Minuten mit 2:0 vorne liegen müssen. Pepperday und Nardo vergaben innerhalb zwei Minuten ihre Topchancen. Nach rund 15 Minuten übernahmen die Gäste optisch die Spieldominanz und erzielten (24.) den Führungstreffer. Zu klaren Torchancen kamen aber weiterlesen

Chancenlos im Mendrisiotto

25. Oktober 2017 .

Ohne die Stammspieler Steven Stutz, Marco Riso und Torwart Claude Blank in der Startaufstellung, begann die Partie im schönen Mendrisiotto. Die Stadtzürcher bekamen von Beginn an die physische Präsenz und die druckvolle Spielweise der kräftigen Gastgeber zu spüren und liessen sich in der eigenen Platzhälfte einschliessen und dominieren.

Dem FC Mendrisio gelang es immer wieder, seine blitzschnelle Sturmspitze Michel Sarr in gefährliche Abschlussposition zu bringen, dieser vergab jedoch seine Torchancen teils kläglich. Es schien eine Frage der Zeit zu sein, wie lange sich die Höngger Defensive erfolgreich gegen weiterlesen

Göttin Fortuna war auf Hönggerseite

3. Oktober 2017 .

Das Heimspiel am Wümmetfäscht-Weekend begann wie man es sich nicht besser vorstellen konnte: gute Balleroberung im Mittelfeld, schneller Gegenangriff mit präzisem Zuspiel in die Sturmspitze und Gael Baillargeault (3.) bringt die Gastgeber 1:0 in Führung. Der St. Galler Nachwuchs, vom weiterlesen

Ohrfeige gegen den Tabellenletzten

20. September 2017 .

Chancenlos in allen Belangen war der SV Höngg im Nachtragsspiel vom Mittwoch, 13. September, gegen den FC Balzers (Liechtenstein), der aus den bisherigen fünf Partien punkte- und torlos geblieben war. Die Gastgeber haben auf den schlechten Saisonstart reagiert und schon weiterlesen

Erster Saisonsieg in der 1. Liga

30. August 2017 .

Die Rangliste zeigte klar, dass das anstehende Meisterschaftsspiel bereits einen wegweisenden Charakter aufwies, sowohl der SVH wie auch sein Gegner USV Eschen/Mauren sind punktemässig nicht optimal in die neue Saison gestartet. Ein Sieg war für beide Teams bereits Pflicht, um nicht den Anschluss an das Ranglisten-Mittelfeld zu verlieren.

Trotz hochsommerlicher Temperaturen legten beide Mannschaften von Beginn an ein beachtliches Tempo vor. Die erste Chance vergab (7.) der auf der rechten Seite bis in den Strafraum mitgestürmte Verteidiger David Rutz. Sein Hechtkopfball, auf eine wunderschöne Flanke von Marco Riso weiterlesen

Pflicht in Subingen erfüllt

30. Mai 2017 .

Die Partie letzten Samstag in Subingen (SO) wurde erst nach 26 ereignisarmen Spielminuten lanciert, als Steven Stutz mit einem Kopfball-Zuspiel Patrick Pereiera Da Costa an der Strafraumgrenze wartend anspielte. Dieser fackelte nicht lange und erzielte das erste von fünf Höngger Toren.

Bereits vier Minuten später war es Tyron Pepperday, der aus einer unübersichtlichen Situation im Solothurner Strafraum heraus das Leder in die Maschen des Subinger-Tores zum vorentscheidenden 2:0 für den SVH beförderte. Der Motor des SVH war nun so richtig warmgelaufen, weiterlesen

Leistungsgerechte Punkteteilung

30. Mai 2017 .

Das sonntägliche Spitzenspiel der 2. Liga Interregional-Gruppe 5 ging am 21. Mai ohne Sieger zu Ende. Der Tabellenführer vom Hönggerberg hatte seine besseren Momente in der ersten Halbzeit und das Team von NK Pajde aus Möhlin prägte das Spiel nach weiterlesen

Ungefährdeter Favoritensieg

3. Mai 2017 .

Zum Auswärtsspiel letzten Samstag «zu Füssen Hönggs» auf dem Hardhof fehlten SVH-Trainer Simon Roduner mit Pascal Forny und Danilo Infante gleich zwei wichtige offensive Kaderspieler. Der Tabellenführer vom Hönggerberg liess trotzdem sofort erkennen, dass er die drei Punkte beim FC Blue Stars, dem sechstplatzierten der Rangliste, mitnehmen will und übernahm die klare Herrschaft auf dem Spielfeld.

Für die frühe 1:0-Führung (10.) der Gäste brauchte es nur einen Scharfschuss von Gael Baillargeault aus rund 16 Metern: Der Flatterball mit verändernder Flugbahn liess dem Blue-Stars-Keeper keine Chance. Auch in der Folge agierte der SVH konzentriert und druckvoll mit weiterlesen

SVH verteidigt die Tabellenspitze

3. Mai 2017 .

Die Simon-Roduner-Truppe beherrschte den abstiegsgefährdeten Gegner FC Rothrist in den ersten 45 Minuten nach Belieben.

Gemessen an den vielen Torchancen hätte der SVH mit einem beruhigenden 3:0 bereits in die Pause gehen müssen. Doch nur der wunderbar von Tyron Pepperday auf den Kopf von David Rutz gezirkelte Ball brachte in der 17 Minute immerhin die weiterlesen

1 2 3 5